Professuren

Die einzelnen Fachgebiete innerhalb der Germanistischen Linguistik werden derzeit von folgenden Professor/innen vertreten:


Professorin Dr. Katrin Axel-Tober.

Die Professur vertritt in Forschung und Lehre die Germanistische Linguistik mit den Schwerpunkten Syntax und diachrone Grammatik.

 

Professorin Dr. Doreen Bryant.

Die Professur vertritt in Forschung und Lehre die Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Deutsch als Zweitsprache und den Schnittstellen von Sprachtheorie, Spracherwerbsforschung und Sprachdidaktik.

 

Professor Dr. Stefan Engelberg.

Die Honorar-Professur vertritt in Forschung und Lehre die Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Lexikographie.

 

Professorin Dr. Claudia Maienborn.

Die Professur vertritt in Forschung und Lehre die Germanistische Linguistik mit den Schwerpunkten Semantik, Pragmatik sowie der Schnittstelle von Sprache und Kognition.

 

Professorin Dr. Irene Rapp.

Die außerplanmäßige Professur vertritt in Forschung und Lehre die Germanistische Linguistik mit den Schwerpunkten Lexikalische Semantik, Morphologie und Pragmatik.

 

Professorin Dr. Britta Stolterfoht.

Die Professur vertritt in Forschung und Lehre die Germanistische Linguistik mit dem Schwerpunkt Psycholinguisik.