Tagungen

Kunst der Reformation - Reformation der Kunst?

im Evangelischen Stift Tübingen, 23.-25. März 2017


Konzept und Organisation:

 

Prof. Dr. Volker Leppin, Lehrstuhl für Kirchengeschichte I

Prof. Dr. Anna Pawlak, Kunsthistorisches Institut

Prof. Dr. Jörg Robert, Lehrstuhl für Literaturgeschichte der Frühen Neuzeit

 

 

Den Tagungsbericht finden Sie hier.

 

 

 

Villa Vigoni, 7.-10. November 2016

 

Organisation:

Prof. Dr. Jörg Robert
Eberhard Karls Universität Tübingen
Deutsches Seminar 

 

und

 

Dr. Francesco Rossi
Università di Pisa
Dipartimento di Filologia, Letteratura e Linguistica

 

 

im Südlichen Schlossrondell in Nymphenburg (Carl Friedrich von Siemens Stiftung),
12.-14. Oktober 2016

 

Organisation:

Dr. Oliver Bach
LMU München
Institut für Deutsche Philologie

und


Dr. Astrid Dröse
Eberhard Karls Universität Tübingen
Deutsches Seminar

 

 

 

Picta poesis. Embleme als intermediale Reflexionsfiguren

Hechingen, 7.-8. Juli 2016


Organisation:


Gudrun Bamberger M. A.

Dr. Astrid Dröse

Prof. Dr. Jörg Robert

im Promotionsverbund "Die Andere Ästhetik"

 

Das Programm finden Sie hier. Den Tagungsbericht finden Sie hier.

 

 

Autorschaft und Konstellationen - Martin Opitz' Netzwerke

Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel

16.-18. März 2016


Organisation:

Prof. Dr. Stefanie Arend
Universität Rostock
Institut für Germanistik

und

Prof. Dr. Jörg Robert
Eberhard Karls Universität Tübingen
Deutsches Seminar

 

 

 

"Komm! Ins Offene" - Hölderlin neu entdecken

Tübinger Nachwuchstagung am Deutschen Literaturarchiv Marbach

15.-17. Juli 2015

 

Leitung: Prof. Dr. Jörg Robert

Organisation: Dr. Astrid Dröse, Simone Waidmann (DLA) und Hendrikje Schauer (DLA)

 

Das Programm finden Sie hier. Photos und den Tagungsbericht finden Sie hier.