Anmeldung zu Veranstaltungen und Prüfungen

Die Anmeldung zu den Einführungsseminaren (Pflichtbereich im ersten Studienjahr) erfolgt zentral am zweiten Vorlesungstag des neuen Semesters (Dienstagvormittag). Genaue Termine und Räume werden unter anderem durch Aushang angekündigt. Je nach Abteilung gelten unterschiedliche Modalitäten.

 

Die Anmeldung zur Teilnahme an Vorlesungen ist nicht nötig. Dort werden eigene Anwesenheitslisten ausgeteilt. Die Anmeldung zu allen anderen Veranstaltungen wird von den Lehrenden festgelegt und erfolgt über das Campus-System. Die Lehrenden, die die Veranstaltungen leiten, sind zugleich auch die Prüfer. Sie legen die Termine für Klausuren und mündliche Prüfungen sowie die Abgabetermine für schriftliche Hausarbeiten fest. Die Prüfungsanmeldung in den einzelnen Veranstaltungen erfolgt in bestimmten Zeiträumen über das Campus-System:

 

  • im Wintersemester: 15.12. - 15.01.
  • im Sommersemester: 01.06. - 30.06

 

Im Prüfungsamt werden die Prüfungsleistungen registriert und die Zeugnisse angefertigt. Die Orientierungsprüfung und die Zwischenprüfung erfolgen automatisch bei erfolgreicher Absolvierung der Einführungs- und Aufbaumodule.