Programm "Lehramt Plus"

Am Deutschen Seminar haben Lehramtsstudierende unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, neben dem Abschluss des Staatsexamens zusätzlich auch einen Mastergrad zu erwerben. Das "Lehramt Plus"-Programm läuft parallel zu Ihrem Studium und verlängert dieses in der Regel um nicht mehr als ein Semester. 

 

Für die meisten Studierenden in den Geisteswissenschaften ist das Lehramt an Gymnasien immer noch der attraktivste Abschluss: man kann, muss aber mit diesem Abschluss nicht Lehrer/in werden. Denn die didaktischen Kenntnisse und Erfahrungen, etwa aus dem Praxissemester, qualifizieren auch für andere Berufe, in denen es um die Vermittlung von Wissen und die Anleitung zum Lernen geht. 

 

Mit dem “Lehramt Plus“ haben Sie bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, weil sie einerseits Ihre fachwissenschaftlichen Kenntnisse ausbauen und vertiefen können. Andererseits erhalten Sie mit dem M.A.-Abschluss einen weiteren, im Gegensatz zum deutschen Staatsexamen auch international bekannten und anerkannten Abschluss. 

 

Das Programm umfasst folgende Masterstudiengänge:

 

  • M.A. Deutsche Literatur
  • M.A. Germanistische Linguistik – Theorie und Empirie
  • M.A. Internationale Literaturen
  • M.A. Literatur- und Kulturtheorie

 

Eine Handreichung für das Programm "Lehramt Plus" finden Sie hier.

 

Weitere Informationen finden Sie unter Downloads/M.A.-Studiengänge.

 

Wenn Sie am Programm "Lehramt Plus" teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an die Studienberatung des jeweiligen M.A.-Studiengangs.