Deutsches Seminar

Vorträge

20. Juni 2018

Rebellische Literatur in Württemberg vor der Französischen Revolution

Tübingen, Studium Generale-Vorlesung "Aufstand, Aufruhr, Anarchie! Formen des Widerstands im deutschen Südwesten"

14. Juni 2018

Die schwäbische romantische Philologenschule

Stuttgart, Hauptstaatsarchiv, Tagung "Romantik in Württemberg"

27. April 2018

Der Wald in der Literatur der Romantik

Rottenburg, Hochschule für Forstwirtschaft, Tagung "Mensch und Wald seit dem Mittelalter" (Abendvortrag)

26. Januar 2018

"Le rôle des anecdotes dans la réception allemande de Delille"

Basel, internationale Tagung "Delille hors de France"

15. September 2017

"August Wilhelm Schlegels Beitrag zum Werk Germaine de Staëls"

Berlin, Institut français, Tagung "Madame de Staël in Berlin. Zwischen Kultur und Politik: Korrespondenzen, Begegnungen, Wirkung"

8. Juli 2017

"'Schwabens Mägdelein'. Hölderlin als Volkslieddichter"

Tübingen, Hölderlinturm, Workshop "Hölderlin in der Schule"

28. April 2017

"Karl Julius Weber in Paris, 1806."

Kloster Schöntal, Tagung "Der lachende Philosoph aus Hohenlohe. Zum 250. Geburtstag von Karl Julius Weber"

8. Juni 2016

"Literarische Orte in Tübingen um 1830."

Tübingen, Studium Generale-Vorlesung "Tübingen. Aus der Geschichte von Stadt und Universität"

28. April 2016

"Französisches Intermezzo. Zur Geschichte der deutschen poetischen Prosa zwischen Jean Paul und Stefan George"

Basel, internationale Tagung "La poésie entre vers et prose aux 18e et 19e siècles: un seul récit pour des formes multiples / Lyrik zwischen Vers und Prosa: Einheit der Darstellung versus Vielfalt der Formen"

4. Dezember 2015

(mit Andreas Vogt) "'Weltferne Menschen!' Zum Briefwechsel zwischen Eduard Mörike und Hermann Kurz."

Reutlingen, Stadtbibliothek

9. November 2015

"Schiller, Schubart, Schwabenmädchen. Epigonalität und Originalität in Hölderlins frühen Gedichten"

Tübingen, Studium Generale-Vorlesung "'Ein Zeichen sind wir, deutungslos…' – Neue Wege zu Friedrich Hölderlin"

15. Juni 2015

"Ludwig Uhland und der Wein."

Tübingen, Studium Generale-Vorlesung "Wein in Württemberg"

20. Februar 2015

"'On ne se commuique qu’avec le même âge et la même hauteur d’esprit'. Zum Briefwechsel zwischen August Wilhelm Schlegel und Madame de Staël"

Marburg, Tagung "August Wilhelm Schlegels Korrespondenzen – Epistolarität und Interkulturalität"

2. Oktober 2014

"Une histoire littéraire biologiste. August Wilhelm Schlegel et les sciences naturelles franco-allemandes"

Paris, Tagung "Temps biologique, temps historique"

7. September 2014

(mit Andreas Vogt) "'Weltferne Menschen!' Zum Briefwechsel zwischen Eduard Mörike und Hermann Kurz"

Cleversulzbach, Mörike-Haus

21. Mai 2014

"'Wir sind das Volk der Dichter.' Württembergische Literatur/Schwäbische Literatur, 1770-1870"

Tübingen, Studium Generale-Vorlesung „Was ist schwäbisch?“

16. Mai 2014

"'Am Shakspeare ist weder für meinen Ruhm noch meine Wissenschaft etwas zu gewinnen.' August Wilhelm Schlegels Shakespeare nach 1801'

Mainz, Tagung "Shakespeare unter den Deutschen"

29. April 2014

(mit Andreas Vogt) "'Weltferne Menschen!' Zum Briefwechsel zwischen Eduard Mörike und Hermann Kurz."

Stuttgart, Württembergische Landesbibliothek

28. März 2014

"Wilhelm von Schütz’ Schauspiel Lacrimas – dramatisches Experiment und Anthologie romantischer Gedichtformen"

Freiburg, Tagung "Poetik der Gattungsmischung"

20. Februar 2014

"August Wilhelm Schlegel und das Romantikertreffen in Jena 1799"

Jena, Workshop "Das Romantikertreffen in Jena im November 1799"

13. Januar 2014

"August Wilhelm Schlegels Rom-Elegie"

Tübingen, Vortrag im Rahmen von Ralf Georg Czaplas Vorlesung "Deutsche Rom-Literatur"

30. November 2013

"Simplicissimus und Faust. Zum Zusammenhang von Biographie, Philologie und Dichtung bei Hermann Kurz"

Reutlingen, Tagung "Das blaue Genie. Hermann Kurz zum 200. Geburtstag"

30. November 2013

Podiums-Diskussion mit Hermann Bausinger und Thomas Hagenauer über Hermann Kurz

Reutlingen, Stadtbibliothek

16. Oktober 2013

"Hermann Kurz, Grimmelshausen und Renchen"

Renchen, Simplicissimus-Haus

12. August 2013

"Hermann Kurz in Tübingen"

Tübingen, Stadtführung im Rahmen des Programms "Kennen Sie Tübingen?"

5. Juni 2013

"Ludwig Uhland (1787-1862) zwischen Poesie und Politik, zwischen Mittelalter und Moderne"

Mössingen, Stadtbibliothek

10. Mai 2013

"Ich bin sowohl mit seinem persönlichen Benehmen gegen mich sehr unzufrieden, als mir sein ganzer Verlag misfällt." August Wilhelm Schlegel und Cotta

Marbach, Tagung "Friedrich Cotta (1764-1832). Verleger, Unternehmer, Technikpionier"

29. Januar 2013

"'Erdbeere von schönen Händen.' Uhland und die Frauen"

Tübingen, Studium Generale-Vorlesung "‚Versunken und vergessen...?‘ – Ludwig Uhland nach 150 Jahren"

8. Dezember 2012

"'Neben der Wand, da leuchtend im Marmor Goethe sich einschrieb.' Rudolf Alexander Schröders Römische Elegien"

Marbach, Tagung "Rudolf Alexander Schröder – Politik eines Unpolitischen?"

12. November 2011

"David Friedrich Strauß, Friedrich Theodor Vischer und die Geister des Justinus Kerner"

Tübingen, Tagung "David Friedrich Strauß als Schriftsteller – Werk und Wirkung"

8. Oktober 2011

"Poesie, Politik und Provinz. Zur Freundschaft zwischen Karl Friedrich Reinhard und Karl Philipp Conz"

Schorndorf, Karl Friedrich Reinhard-Kolloquium

15. Juli 2011

"Mendelssohns Tod. Zur Krise des Philosemitismus in Ausgang der Aufklärung"

Sulzbach-Rosenberg, Tagung "Philosemitismus als literarischer Diskurs"

4. Juni 2011

"'Nachricht an’s Publikum' (1785): Schubart erkämpft sein Werk zurück"

Stuttgart, Tagung "Christian Friedrich Daniel Schubart. Das Werk"

10. März 2011

"Zur Vorgeschichte von Carl Friedrich Stäudlins Geschichte und Geist des Skepticismus vorzüglich in Rücksicht auf Moral und Religion"

Düsseldorf, Tagung "'Wir sind keine Skeptiker, denn wir wissen.' Skeptische und antiskeptizistische Diskurse der Revolutionsepoche 1770 bis 1850)"

28. September 2010

"Ernst Jüngers Rivarol"

Freiburg, Tagung der Görres-Gesellschaft

13. Mai 2010

"Karl Philipp Conz als Lehrer und Förderer von Kerner und Uhland"

Stuttgart, Tagung "Provinzielle Weite – Württembergische Kultur um Ludwig Uhland, Justinus Kerner und Gustav Schwab"

4. Dezember 2009

"'Durch und divinatorisch und visionär.' Rudolf Borchardt als Fälscher"

Stuttgart, Tagung "Fälschungen – literarisch/medial"

9. Oktober 2009

"'Eine Art Erbschaft' – Zur Gegenwart Goethes bei Herman Grimm"

Marburg, Tagung "Herman Grimm (1828-1901) zwischen Nachmärz und Gründerzeit"

23. Mai 2009

"'Da ist kein Weg, wo wir uns vorübergehen'. Rudolf Borchardt und sein Göttinger Studienfreund Heinrich Goesch (1880-1930)"

München, Sechste Forschungsklausur über Rudolf Borchardt

9. November 2007

"Grundtext und Übertragung. Zu Rudolf Borchardts Dante deutsch"

"Borchardts Anthologien"

München, Fünfte Forschungsklausur über Rudolf Brochardt

30. September 2006

"Rudolf Borchardts Anthologieprojekt 'Deutsche Renaissancelyrik' für die Bremer Presse 1924-1929. Eine Rekonstruktion"

Hombroich, Vierte Forschungsklausur über Rudolf Brochardt