Deutsches Seminar

Habilitationen und Promotionen

 

Promotionsprojekte

Abgeschlossene Habilitationen

Abgeschlossene Promotionen


Promotionsprojekte (alphabetisch):

Amrehn, Heike Japanische Religionen aus der Perspektive westlicher Autoren
Email Bivalkar, Pradnja
Das erlebte Indien: aus der Innen- sowie der Außenperspektive.
Am Beispiel ausgewählter Werke von Günter Grass, Mira
Kmdar, V. S. Naipaul, Shashi Tharoor und Ilija Trojanow
D’Angelo, Marina Sigmund Freuds Italienreisen aus literarischer und psychoanalytischer Sicht.

Email

Domdey, Jana

Poetiken des Postkolonialismus in der neuen deutschen Afrikaliteratur.

Georgii, Franziska (Cotutelle) Le travail de mémoire dans l’oeuvre littéraire des enfants de la génération de guerre dite coupable: regards croisés sur une mémoire familiale franco-allemande.

Email

Gößling-Arnold, Christina

Musik im Text. Typologische Untersuchungen literarischer Musikdarstellungen in der erzählenden Prosa ab der Romantik.

Hecht, Janina Poetik religiöser Fluidität bei Navid Kermani und Feridun Zaimoglu. Zur Literarisierung religiöser Konzepte in transkulturellen Texten.
Hermann, Albany Estrela Über die sprachlichen Herausforderung Bücher im interkulturellen Sprachkontext zu übersetzen.
Holz, Isabelle Eure Bücher, unsere Waffen! - Texte als Mediatoren und Katalysatoren für Revolten und Revolutionen im internationalen Vergleich von 1960-2015.
Ilkilic, Süreyya Rezeption von Kafkas Werken in der türkischen Literatur und ihre Einflussformen auf die türkische moderne Literatur

Email

Küchler, Ulrike

Mechanische Grenzgänger: Maschinenmenschen und Textmaschinen – Untersuchungen zur Motivik und strukturellen Implikationen künstlichen Lebens in der Literatur.

Maurer, Philipp Strategien ästhetischer Welterschließung. Ezra Pounds "Cantos", Arno Holz "Phantasus" und Theodor Däublers "Nordlicht" im Spannungsfeld mythopoetischer und wirkungspoetischer Holismen.
Qian, Luo Das Motiv des Spuks.
Qin, Sifei Ein Vergleich unglücklicher Frauen in der Ehe in der deutschen und chinesischen Literatur.
Pratibha, Thakur Das Konzept des Tragischen bei Schiller und die Emotion der Trauer in der sanskritischen Tradition des Dramas - eine interkulturelle Studie.
Rabaglia, Beatrice Schreibverfahren und Orientierung im Exil: Das Verhältnis zwischen Sprachvermögen und Raumwahrnehmung bei Celan und Sebald.
Reimann, Daniela Der Beitrag der Literaturvermittlung innerhalb Europas zu den Zielen der Auswärtigen Kulturpolitik Deutschlands.
Rockoff, Marcus Körperutopien. Die Bedeutung des literarischen Diskurses für Debatten der Bioethik um die technische Selbstgestaltung des Menschen.
Snela, Jan "Agency" als Beschreibungskategorie für die narrativen Verfahren Robert Walsers, Samuel Becketts und Georges Perecs.
Wittke, Philina Missverständnis als Methode. Mehrsprachigkeit und Polyphonie in inter- und transkultureller Literatur seit den 1990 Jahren.

Email

Zach, Matthias

Traduction et création poétique: les Shakespeare d'Yves Bonnefoy et de Paul Celan. (Thèse en cotutelle, gemeinsam betreut mit Professor Dr. Dominique Combe, Université de Paris 3-Sorbonne Nouvelle)

nach oben

Abgeschlossene Habilitationen (seit 2002):

2009 Genz, Julia Diskurse der Wertung: Banalität, Trivialität und Kitsch. Drei Theorien und ihre Anwendung auf die Literatur, Fink, München (in Vorbereitung).
nach oben

Abgeschlossene Promotionen (in Auswahl):

Akyildiz, Olcay Okzidentalismus in der türkischen Literatur: den Westen nach dem eigenen Gegen-Bild erschaffen; von Ahmed Midhat bis Yakub Kadri.
2014 Jonathan Keir Warriors for Civilisation: Naguib Mahfouz, Andrei Tarkovsky, Tu Weiming and their Western Counterparts.
2015 Claudia, Koltzenburg "The sum of all human knowledge". Nicht-propositionales Wissen aus
Literaturlektüre und Bedingungen seiner Darstellbarkeit in Wikipedia-
Einträgen zu literarischen Werken.
2012 Lorenz, Anne Ausgesprochenes Selbstgefühl: „Parrhesia“ zwischen Rhetorik und Dialog.
2014 Marquardt, Philipp RAPLIGHTENMENT - Versuch einer diachronen und synchronen Perspektive auf Aufklärung und HipHop-Kultur.
2010 Sadikou, Nadjib Erziehung zwischen den Kulturen. Die Darstellung von Erziehungsprozessen
in deutscher und afrikanischer Literatur des 20. Jahrhunderts.
(in Vorbereitung)
2008 Takeda, Arata Ästhetik der Selbstzerstörung: Selbstmordattentäter in der abendländischen Literatur, Fink, München 2010.
2007 Ajazaj, Riat Die Darstellung der Diktatur bei Kadare, Asturias und García Márquez, Dissertation der Universität Tübingen, 2007.
2006 Omar, Manar Exotisches und Ästhetisches in ausgewählten Werken der neunziger Jahre von deutschschreibenden Autoren arabischer Herkunft, Universität Kairo, 2006.
2005 Kiss, Réka Das transgressive Spiel zwischen Autor und Text. Eine Untersuchung der Texte von Else Lasker-Schüler. Mit einem Ausblick auf Fernando Pessoa, Medien Verlag Köhler, Tübingen, 2007.
2005 Marcela Soulas-Semanáková Die Slowaken-, Eigen- und Heimatimagologie der neueren karpatendeutschen Literatur (1785-1939). Zentrale Bilder und Mythen einer Kolonistenliteratur im Vergleich mit dem slowakischen Schrifttum dargestellt (Die Auto- und Heteroimages in der deutschsprachigen Literatur aus dem Gebiet der Slowakei (1785-1939), Tectum, Marburg, 2007).
2005 Wogenstein, Sebastian Tragödie und Mythos: Denkfiguren in kulturtheoretischen Texten des frühen 20. Jahrhunderts, Dissertation der Universität Tübingen, 2005.
2004/05 Polunic, Marina Partialität oder Totalität? Zur Frage der Modernität von Brochs Romantheorie, Dissertation der Universität Tübingen, 2004.
2004 Koberich, Nicolas La Représentation de la figure de Merlin dans l’Europe du XIXième siècle (Merlin, l'enchanteur romantique, L'Harmattan, Paris, 2009).
2002 Genz, Julia Analphabeten und der blinde Fleck der Literatur, Fink, München, 2002.

nach oben

als Zweitbetreuer:

2010 Müller, Jan Decorum. Konzepte von Angemessenheit in der Theorie der Rhetorik von den Sophisten bis zur Renaissance. 2010.
2009 Herthneck, Kai-Uwe Identifikationsanalyse: Zur Einführung eines neuen Verstehensansatzes in Psychiatrie,
Psychotherapie, Literatur- und Sprachwissenschaft. 2009.
2005 Frei, Nikolaus Die Rückkehr der Helden. Deutsches Drama zur Jahrhundertwende (1994-2001). 2005 (veröffentlicht: Tübingen, Narr, 2006).
2004 Roger, Christine La réception de Shakespeare en Allemagne de 1815 à 1850. Propagation et assimilation de la référence étrangère. 2004 (veröffentlicht: Bern/Berlin, Lang, 2008).

nach oben